Discover great events and parties, follow your favourite places and friends and see what’s happening near you. Toastr makes it easy for you to follow event organisers to be notified of their events in the near future.

All events and parties nearby!

Find out all the parties and events in oxnard nearby and get notified for upcoming events.

All events and parties in oxnard

Explore all the parties and events from Artheater. Follow Artheater and get notified everything he/she creates a new events/party.

All events and parties from Artheater

Intro Magazin, detektor.fm & ByteFM präsentieren:

Jens Lekman

19.04.17
Köln, Artheater
Einlass 19:00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr

Tickets gibt es für 22€ zzgl. Geb. an ausgewählten VVK-Stellen und online unter http://www.schoneberg.de.

**
http://www.lwsyn.com
http://www.facebook.com/JensLekmanOfficial
**

Dieses Jahr meldet sich der in Australien lebende Schwede Jens Lekman mit einem neuen, fünften Album „Life Will See You Now“ (VÖ 17.2.17 | Secretly Canadian) zurück. Obwohl die Veröffentlichung seines letzten Albums „I Know What Love Isn’t“ bald fünf Jahre zurückliegt, war der Singer/Songwriter keineswegs untätig. Er selbst beschreibt die Zeit zwischen den beiden Alben als eine schwierige und doch heilsame Entwicklung hin zu einem neuen Ich.
Im Vergleich zu seinem eher zart anmutenden und traurigen Vorgänger, ist „Life Will See You Now“ ein Album im Zeichen von Veränderung und Fortschritt. „It’s an album of stories about people coming face to face with their fears and with the choices they’ve made and have to make. […] This is an album about taking responsibility.“, sagt Lekman selbst.
Lekman ist ein Geschichtenerzähler par excellence, der seine filigranen Momentaufnahmen wie einen Fächer vor seinen Zuhörern ausbreitet, um ihnen das Wunder des Alltäglichen zu präsentieren.
Man darf sich also auf einen außergewöhnlichen Live-Künstler freuen, der sich darauf versteht ausverkaufte Konzertsäle mit seinen reduzierten Songs vollständig auszufüllen.
„Der Wahl-Australier ist nicht nur ein großartiger Songschreiber, sondern versteht auch das Live-Handwerk vortrefflich.“ (Intro)

Jens Lekman | Köln

ByteFM VISIONS Magazin präsentieren:

Esben and the Witch
Season of Mist-Tour 2017

22.04.17
Köln, Artheater
Einlass: 19 Uhr | Beginn 20 Uhr

Tickets gibt es ab 15€ an ausgewählten Vorverkaufsstellen und online unter http://www.schoneberg.de.


http://www.esbenandthewitch.co.uk
http://www.facebook.com/esbenandthewitch

Eine tief bewegende Stimme, gefühlsgeladene Zauberei an der Gitarre und nahezu Trance heraufbeschwörende Drums und Synthesizer: das sind Esben and the Witch. Nach einem dänischen Märchen benannt, macht das Trio konsequenterweise gespenstische und verzaubernde Musik, irgendwo zwischen Dream Pop, Post Rock, Folk, Electronica und Goth.

Nach einer selbstveröffentlichten EP (2009), erhielt ihr Debutalbum ‚Violet Cries’ 2010 sowohl von Kritikern als auch von Fans große Anerkennung und stieg auf Platz 13 der UK Indie Charts. 2014 veröffentlichten Esben and the Witch ein weiteres Album, ‘A New Nature’ (2014), auf ihrem eigenen Imprint, ‘Nostromo Records’, aufgenommen von Steve Albini.

Mittlerweile als äußert individuelle Band bekannt und mit dem Ruf eines herausragenden Liveacts, hat auch das Songwriting der Band, deutlich erkennbar im neuen Album ‚Older Terrors’ (2016), den letzten Feinschliff bekommen. Schönheit, Emotion und musikalische Tiefe feiern eine prächtige Hochzeit auf diesen vier Tracks. Alle sind dazu eingeladen diesem Ohrenschmaus kommenden April live beizuwohnen.

„[H]ypnotisch-verzauberndem Post Rock mit Abgründen so tief wie die menschliche Seele.“ (Metal Hammer)

Esben and the Witch | Köln

Hello Piedpiper
+ HONIG

23.04.2017
Köln, Artheater
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Tickets zum Preis von € 12.- zzgl. aller Gebühren sind ab sofort im Internet unter http://www.schoneberg.de und an ausgesuchten CTS/Eventim VVK-Stellen erhältlich.


http://www.hellopiedpiper.com
https://www.facebook.com/hellopiedpipermusic/

Es gibt Alben, die sind so dicht, vielschichtig und variantenreich, dass man sich nach den ersten Hördurchgängen darin schwindelig orientieren muss. Atem schöpfen und erstmal Stück für Stück umgucken, dann aber doch irgendwann kopfüber rein in die lichtdurchfluteten Zwischenräume. „The Raucous Tide“, das zweite Studioalbum des Kölner Songwriters Fabio Bacchet alias Hello Piedpiper, ist ein klassisches Folk-Album, und dann doch wieder nicht. Es ist ausladend-poppiger Film-Soundtrack, dabei aber fast 100 Prozent DIY. Es ist das Album eines Solokünstlers, das dennoch den gemeinschaftlichen Klang dreier akribisch experimentierender Musiker atmet. Und es beinhaltet so viele hinreißende Ohrwürmer, jazzige Harmonien, Chorgesänge und clevere Wendungen, dass es eine Weile braucht, bis man die Details und Verästelungen auch wirklich einzelnen Liedern zuordnen kann.

Nach seinem 2012er Album „Birdsongs=Warsounds“ und nach über 200 gespielten Konzerten in ganz Europa (u.a. mit Künstlern wie Anti Flags Frontmann Justin Sane, Billy Bragg, Bill Callahan, Local Natives oder Susanne Sundfor) war es für Hello Piedpiper an der Zeit, Dinge zu ändern. 2015 holte er sich mit Guido Sprenger live Verstärkung an Gitarre, Bass und Piano hinzu, wenig später folgte Lukas Hoffmann am Schlagzeug und Backing Vocals. Mit diesen beiden Herren kam die Möglichkeit, den bisherigen Piedpiper-Sound signifikant zu erweitern, die Neugier auf Groove, ausgefallene Rhythmen, unkonventionelle E-Gitarren-Sounds und Soundscapes zuzulassen, die auf traditionelle Folk-Strukturen montiert wurden – ein bisschen wie Simon & Garfunkel, wahlweise von Midlake oder Ennio Morricone instrumentiert.

Hello Piedpiper / Köln

KAWEHI
Die Ausnahmekünstlerin kommt erstmals nach Deutschland

KAWEHI ist eine völlig neue Art von Musikerin. Elle Magazine verlieh ihr das Prädikat „The Genius One-Woman Band“, denn die junge Amerikanerin aus Lawrence, Kansas spielt nicht nur alle Instrumente selbst ein um später aus ihnen einen Song zu kreieren, sondern nutzt die Macht der Technik um die musikalische Wucht einer kompletten Band zu simulieren. Ihre Youtube-Videos mit den Neu-Interpretationen von u. a. Michael Jacksons´ „The Way You Make Me Feel“ und “Closer” von Nine Inch Nails, generierten innerhalb kürzester Zeit Millionen von Views.
Ihr mittlerweile neuntes Kickstarter-Projekt „EVE“ – ein Sci-Fi-Kurzfilm / Visual-Album – wurde innerhalb eines Tages finanziert und soll im Frühjahr 2017 erscheinen.

Im Herbst 2017 macht sich KAWEHI auf um nun auch Europa zu erobern und kommt im Rahmen ihrer “I AM EVE TOUR” auch für vier Auftritte nach Deutschland.

Der Vorverkauf beginnt am Freitag den 10. März exklusiv über http://www.x-why-z.eu!

Kawehi
I AM EVE TOUR 2017
präsentiert von Kulturnews

07.10. Artheater Köln
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Kawehi 07.10. Köln – Artheater

Modern Musement – Kölns neuer Techno Thursday

Kapitel 8
mit STRISC. (Flash Recordings / Berlin)

Außerdem:
Mosch & Gutkind

Mehr Infos bald.

Modern Musement w/ Strisc. (Flash Recordings / Berlin)

Find out all the parties and events in oxnard nearby and get notified for upcoming events.

All events and parties in oxnard

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s