Discover great events and parties, follow your favourite places and friends and see what’s happening near you. Toastr makes it easy for you to follow event organisers to be notified of their events in the near future.

All events and parties nearby!

Find out all the parties and events in spokane nearby and get notified for upcoming events.

All events and parties in spokane

Explore all the parties and events from Kampnagel – Internationales Zentrum für schönere Künste. Follow Kampnagel – Internationales Zentrum für schönere Künste and get notified everything he/she creates a new events/party.

All events and parties from Kampnagel – Internationales Zentrum für schönere Künste

Mass & Fieber / Mass & Fieber Ost: hier kommt die Band! Das Theaterkombinat mit Sitz in Zürich und Hamburg ist schon immer mit guter Live-Musik aufgefallen. Nun versammelt es seine sämtlichen Musiktalente aus West und Ost auf einer Konzertbühne und spielt „JAMES BOMB – das Konzert.

Beats und Sounds von Country über Schreipunk bis Elektrofunk umkreisen das beliebte Thema Liebe und Gewalt im Zeitalter von Paranoia. Da das Leben längst kein langer, ruhiger Fluss mehr ist, sondern eine verdammte Achterbahn auf dem Jahrmarkt der Globalisierung, wechseln Sprachen und Tempi abrupt und rasend schnell. Mit gutem Gewissen wird außerdem von den Großen geklaut, von Henry „Pink Panther“ Mancini bis John „Goldfinger“ Barry. Auf der Bühne: Cartoon-Einlage von Henrik von der Lieth! Dann die Urmitglieder von MASS & FIEBER aus Zürich: Singer/Songwriter Markus Schönholzer und Fabienne Hadorn, die Spielerin mit der großen Stimme; von der MASS & FIEBER OST-Filiale: Johannes „Bartleby“ Geißer, der Songwriter mit dem Soulschmelz aus Thüringen, „Fall Out Girl“ Antonia Labs und Komödiant Christian Bayer. Und für fetten fetten Rückhalt mit Sounds und Beats sorgen Komponist und Keyboarder Felix Huber (Veranda Music) aus Hamburg und Drummer Dominik Fürstberger (mit Quantenfunk) aus Basel.

Tickets: 12 Euro / erm. 9 Euro
http://www.kampnagel.de/de/programm/james-bomb–das-konzert

Mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

Mass & Fieber: James Bomb – das Konzert / Hamburg, Kampnagel

Live: Carla dal Forno (Blackest Ever Black)
DJ-Set: Sica

Siebte Ausgabe der Kampnagel-Reihe von Nguyen Phuong-Dan, Kulturanthropologe und DJ aus dem Umfeld des Golden Pudel Clubs mit ausgeprägtem Interesse für experimentelle und eklektische Musikformen.

Diesmal zu Gast: Die australische Sängerin, Songwriterin und Multiinstrumentalistin Carla Dal Forno. Nachdem sie bereits bei den Projekten F ingers, dem Psych-Folk Duo Tarcar sowie der Band Mole House aus Melbourne mitgewirkt hat, veröffentlichte Carla Dal Forno im Herbst 2016 ihr erstes Soloalbum „You Know What It´s Like“ auf dem Label Blackest Ever Black. Die aufgenommene Musik schöpft dabei aus ganz unterschiedlichen Einflüssen: Melodiöser Synthpop der Achtziger trifft auf trockene Avantgardemusik und spätkapitalistische Tristesse. In ihrer cool-distanzierten Liveperformance wirkt Carla Dal Forno dabei wie eine Art Velvet Underground-Nico für die Generation Post-Internet. Im Anschluss gibt es ein DJ-Set von Sica aka Science In Confused Answers aka Jessica Broscheit.

12 Euro (erm. 9 Euro)

Music from High Wires #7, with Australian singer, songwriter and multi-instrumentalist Carla Dal Forno. After performing as a member of F ingers, psych-folk duo Tarcar and Melbourne band Mole Mouse, Carla Dal Forno released her first solo album, “You Know What It’s Like,” in 2016. Melodious eighties synth-pop meets dry avant-garde music and late-capitalist tristesse. Followed by a DJ set by Sica

Music From High Wires #7: Carla dal Forno live, Sica (DJ-Set)

[DE]
Das Team des MIGRANTPOLITAN lädt zur großen Soli-Party mit Shisha, Schnaps und schönen Menschen! Auf der Konzertbühne geben sich lokale Szenehelden die Instrumente in die Hand: die Indiepunk-Sensation Lafote trifft auf Trümmer, die nicht lange bleiben können, aber versprochen haben, sich dem Anlass entsprechend zu kleiden. Und mit Frank Spilker spielt kein geringerer als der Sänger der lebenden Hamburger-Schule-Legende „Die Sterne“ mit einem Akustikset auf. Im Anschluss zeigt DJ Wuchtbrumme uns noch seine Plattensammlung – garantiert tanzbar! MIGRANTPOLITAN is here to party!

[ENG]
Team MIGRANTPOLITAN invites everybody to a big Solidarity-Party with Shisha, Schnaps and beautiful people. Local music heroes are performing live: Indiepunk sensation Lafote, Trümmer (who can’t stay long but promised to dress extra-fancy) and “Die Sterne” frontman Frank Spilker with a solo acoustic set. Afterwards DJ Wuchtbrumme shows us his record collection. MIGRANTPOLITAN is here to party!

Soliparty mit Frank Spilker, Trümmer und Lafote

15.-18. März 2017 // 19.00 Uhr // Kampnagel Hamburg
http://www.kampnagel.de/de/programm/ordr/?datum=&id_datum=5320

>> scroll down for English version <> English text <<

ORDR begins after the crisis, after the great chaos that followed the spectacular collapse of the old order. Now it’s time to return to a daily order. But to which one? Searching for the perfect order, the two performers roam through historical, astronomical and avantgarde concepts. They organize light and darkness, movement and numbers, their voices, emotions, bodies. Woltemate is following up CHAOS, his work from the last season, with ORDR, simulating and choreographing a daring ornament made up of many parts.

Jonas Woltemate: ORDR

DE Verlust, Trauer, Sehnsucht und Herzschmerz: Sevdah oder auch der »bosnische Fado« steht für melancholische Liebeslieder, die bereits im Osmanischen Reich gesungen wurden. »Man muss mit seinem ganzen Wesen in die Lieder hineingehen, nicht nur mit der Stimme. Ich singe jedes Mal über mich.« Božo Vrećo lebt Sevdah und das ist auch politisch: Wenn er sich als bosnischer Serbe der Musik bosnischer Muslime widmet, setzt sich der passionierte Musiker und Autodidakt über ethnische Grenzen hinweg. Der Sänger, dessen ausverkaufter Auftritt beim KRASS-Festival 2016 zu einem der bewegendsten Abende gehörte, bricht noch mit einem weiteren Tabu auf dem Balkan: Er ignoriert Gender-Vorschriften und definiert sich weder als Mann noch Frau. Leidenschaftlich interpretiert er sowohl Lieder, die aus einer weiblichen als auch einer männlichen Perspektive geschrieben sind. Die traditionellen bosnischen Liebeslieder performt er auf der Bühne mit gepflegtem Bart, geschminkt und in selbstgefertigten Kleidern.
VVK 18 Euro
http://www.kampnagel.de/de/programm/bozo-vreco-2017

Im Anschluss: Vernesa Berbo
(Kombiticket für beide Konzerte: 22 Euro – inkl. Siggie Pop DJ-Set)

Im Rahmen von KRASS KULTUR CRASH FESTIVAL 2017 FEAT. YOUNGSTAR

EN Sevdah, otherwise known as ‘the Bosnian Fado’ represents the kind of melancholy love songs that were previously sung in the Ottoman Empire. Bozo Vreco flouts ethnic boundaries when, as a Bosnian Serb, he devotes himself to Sevdah, the music of Bosnian Muslims. The passionate musician and self-educated man breaks yet another taboo, which up until now was non-negotiable in the Balkans. He refuses to define his sexuality and plays with notions of femininity and masculinity on stage.
pre-sale 18 euro
http://www.kampnagel.de/en/program/bozo-vreco-2017

After the concert Vernesa Berbo and the Balkan Boys are playing a concert at 21:30h in kmh (ticket for both shows: 22 euro)

The concert is part of KRASS KULTUR CRASH FESTIVAL 2017 FEAT. YOUNGSTAR

Božo Vrećo / Hamburg, Kampnagel

Find out all the parties and events in spokane nearby and get notified for upcoming events.

All events and parties in spokane

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s